Homepage, Website, Webseite, ...

Homepage gestalten Erding, Website erstellen Erding

„Wir müssen mehr im Internet machen.“
Viele Unternehmer rund um unseren Standort im Landkreis Erding/München spüren das, melden sich bei uns und suchen Rat. Im ersten Beratungsgespräch purzeln oft Begriffe wie Webseite, Website, Homepage, Internetauftritt und andere durcheinander, obwohl jedes dieser Wörter eine eigenständige Bedeutung hat. Kein Wunder, dass hier Verwirrung herrscht: Selbst auf den Websites (Webseiten? Homepages?) mancher Online-, Internet- und Werbeagenturen geraten sie durcheinander. Darum lichten wir heute das Begriffsdickicht rund um Ihren Auftritt im Internet.

Homepage (Homepage gestalten, Homepage erstellen)
Der erste aus dem Englischen stammende Internet-Begriff, den wir schon vor Jahrzehnten in Deutschland übernommen haben. „Homepage“ steht für die „Startseite“ eines Internetauftritts, die Seite, die erscheint, wenn Sie eine bestimmte Adresse aufrufen – eigentlich. Im Sprachgebrauch hat sich die Bedeutung aber verschoben: Gemeint ist heute oft der gesamte Auftritt inklusive jeder einzelnen Seite.

Website (Website gestalten, Website erstellen)
Wer den gesamten Webauftritt meint, der sagt am besten „Website“. „Gesamtheit der hinter einer Adresse stehenden Seiten im Word Wide Web“, so definiert es der Duden. Von der Startseite bis zur untersten Seite in der Hierarchie, alle zusammen bilden die Website.

Webseite
So wie Sie eine Zeitschrift Seite für Seite durchblättern, können Sie sich Seite für Seite durch eine Website klicken. „Webseite“ ist der Begriff für die einzelnen Seiten eines Internetauftritts. Die „Homepage“ oder Startseite ist die Ausgangsseite, von der aus Sie alle anderen Webseiten der Website erreichen.

Internetauftritt/Webauftritt/Portal
Bei der Lektüre des vorigen Absatzes ist es Ihnen aufgefallen: „Website“ und „Webseite“ klingt ähnlich. Beide Begriffe in einem Satz, das ist phonetisch heikel. Wer statt Website lieber ein deutsches Wort verwenden möchte, der sagt „Internetauftritt“. „Webauftritt“ wäre eine deutsch-englische Alternative. Auch der Begriff „Portal“ ist im Zusammenhang mit dem Internet gebräuchlich, zum Beispiel „das Stadtportal muenchen.de“.

Wir sprechen Ihre Sprache, verständlich und ohne eine Flut von Fachbegriffen – genauso, wie sich die Inhalte Ihres Internetauftritts lesen sollten. Deswegen finden wir auch, dass englische Begriffe vermieden werden sollten, wenn sich ein deutscher Begriff anbietet. Unseren vorwiegend bayerischen Kunden, meist aus dem Landkreis Erding oder München stammend, empfehlen wir deshalb, ihre Startseite nicht mit „Home“ sondern zum Beispiel einem freundlichen "Willkommen" zu überschreiben. Und eine Fotogalerie sollte besser „Galerie, Fotos oder Rundgang" heißen, nicht „Gallery“.

Hier finden Sie übrigens eine Auswahl unserere Referenzen und eine Liste unserer Kunden.

Unsere Leistungen als Internetagentur:
-> Homepage gestalten
-> Infos zu unserer Leistung Contao-Agentur
-> Webdesign Erding

04. April 2016

Zurück Alle Einträge

Interesse geweckt?

Dann sollten wir uns kennenlernen! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen. Kontakt